Schreien, lachen oder kotzen?

Muss ich demnächst bei Spiegel Online lesen, was es bei Uli Hoeneß zum Frühstück gab, oder wie ausgiebig er seine Knast-Toilette benutzt hat? Ich bin wieder einmal fassungslos, welchen Scheiß (!) uns die Leitmedien auftischen – als gäbe es nichts wichtigeres zu berichten.

Wo bleibt z. B. der Aufschrei, der Skandal, die Fassungslosigkeit unserer Abgeordneten darüber, dass die Ermittlungen zur Überwachung durch die NSA ausbleiben? „Es fehlt an Anhaltspunken (??!!??) und Zeugen.“ Aha. Edward Snowden ist also kein Zeuge? Das tolle Internet, die gesamte Kommunikation mutiert zu einer einzigen Pestbeule und keinen interessiert’s.

IMG_4384_s

Neulich in der Kneipe saß am Nachbartisch eine kleine Gruppe Studentinnen. Eine von denen behauptete, die Inuit würden am Südpol leben. Mir ist der Börek aus’m Gesicht gefallen.

Und dann das:

 

Schreien, lachen oder kotzen?