Ich bin zur Zeit etwas dünnhäutig.

Der Sommer könnte so schön sein, wenn der Schnupfen nicht wäre. Beim Kater. Eigentlich ist es kein Schnupfen, sondern Krebs – Nasenkrebs. Das wissen wir seit letzter Woche. Es geht ihm gut. Die Medikamente helfen gegen die Entzündungen in Nase und Rachen. Eine Prognose haben wir nicht. Ich stelle mich gedanklich darauf ein, ihn vielleicht bald gehen lassen zu müssen. Ich glaube, er weiß bescheid. Er ist irgendwie anders.

Auf der Baustelle nebenan steht in all dem Unkraut eine einzelne Sonnenblume. Die ist bestimmt zwei Meter hoch und lacht den ganzen Tag.

sonnenblume-die-lachtFoto: Pudelek (Marcin Szala), Wikimedia Commons